206_Handwerk_206_1496135453_3952

Für Jugendliche und Schulen

Handwerk erfordert Leistung und Leidenschaft und bietet eine sichere berufliche Perspektive mit tollen Aufstiegschancen in der Heimat. Wir orientieren, beraten und vermitteln in Praktika und Ausbildung.

Willkommen bei den Profis - Berufsprofile im Handwerk

Bevor du eine Ausbildung im Handwerk beginnst, kannst du dich hier online über die Inhalte und Abläufe des jeweiligen Ausbildungsberufs informieren.



Unser Service als Orientierung.

Mit unserem Projekt "Handwerkerschule" bringen wir Schülerinnen und Schülern die Vielfalt des Handwerks nahe. Das neue Konzept der digitalen Berufsorientierung stellt zudem handwerkliche Ausbildungsberufe durch authentische Botschafter vor.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Das Bildungszentrum der Handwerkskammer bietet Schüler*innen der Klassenstufen 8 bis 10 eine zweiwöchige Berufsorientierung an. In verschiedenen Berufsfeldern können sich die Jugendlichen unter Anleitung der Ausbilder*innen ausprobieren.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Die betriebliche Einstiegsqualifizierung (EQ) ermöglicht Bewerbern mit schulischen oder sozialen Problemen eine Brücke in die Berufsausbildung in Form eines Langzeitpraktikums zu bauen.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Mit unserem Service "Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Auszubildenden und Fachkräften" bringen wir Betriebe und Jugendliche passgenau zusammen. Wir führen gemeinsam mit dem Betrieb Gespräche, ermitteln Anforderungen, erstellen Bewerberprofile und vermitteln schließlich passgenau.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Handwerksbetriebe haben die Möglichkeit freie Ausbildungs- und/oder Praktikumsplätze jederzeit kostenfrei in die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer eintragen zu lassen. Schüler*innen können dadurch in der Lehrstellenbörse auf freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze zugreifen.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Die Handwerkskammer kooperiert mit der Hochschule Wismar bei den Dualen Studiengängen Maschinenbau und Bauingenieurswesen und mit der Fachhochschule des Mittelstandes in Schwerin beim Trialen Studiengang Handwerksmanagement. Wir beraten gern zu dieser Zukunftsperspektive im Handwerk.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Ziel des ins Leben gerufene Projekts „ask for change“ ist die frühzeitige Ansprache von wechselwilligen Studierenden und Studienabbrecher*innen, um sie für eine duale Berufsausbildung zu gewinnen. Die Vernetzung verschiedener Partner gewährleistet die Beratung und Vermittlung eines jeden Einzelfalls.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.