Stellenausschreibung Leiter Betriebsberatung (m/w/d)

Wir, die Handwerkskammer Schwerin, vertreten als Körperschaft des öffentlichen Rechts in Selbstverwaltung die Interessen von rund 7.500 Mitgliedsunternehmen und beraten sie in allen Fragen der Betriebsführung. Wir betreiben ein eigenes Bildungs- und Technologiezentrum. Als Mitgliederorganisation entwickeln wir fortlaufend unser Weiterbildungs- und Beratungsangebot weiter und passen es an die Anforderungen des Handwerks an.

Innerhalb des umfangreichen Geschäftsfeldes Beratung der Handwerkskammer Schwerin gewährleisten wir unseren Handwerksbetrieben ein professionelles betriebswirtschaftliches und technisches Beratungsspektrum. Schwerpunkte bilden die Bereiche Existenzgründung, Unternehmensführung und Strategie, Unternehmensbewertungen und Betriebsübergabe.

Unsere Berater erarbeiten betriebliche Konzepte zu allen wirtschaftlichen, technischen, finanziellen und organisatorischen Themen- bzw. Fragestellungen und begleiten Betriebe bei der Umsetzung empfohlener Maßnahmen. Die Berater coachen Existenzgründer auf ihrem Weg in die Selbständigkeit im Handwerk, bestehende Betriebe stärken sie in ihrem Bestand und zu übergebende Betriebe werden beim Übergabeprozess begleitet. Im Sinne eines umfassenden Beratungsansatzes haben sie immer auch die Schnittmengen mit anderen Beratungsfeldern der Kammer im Auge, insbesondere zu den Themen Innovation und Digitalisierung im Handwerk.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Leiter Betriebsberatung (m/w/d)

 

Sie übernehmen folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung, Steuerung und Weiterentwicklung der Betriebsberatung in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Eigenständige Beratung von Mitgliedsbetrieben sowie Führung des Beraterteams
  • Strategische Weiterentwicklung des Beratungsspektrums, u.a. Entwicklung nachhaltiger, speziell auf unsere Handwerksbetriebe zugeschnittener Beratungsstrategien und -inhalte
  • Sicherstellung eines leistungsfähigen Prozess-, Dokumentations- und Leistungsmanagements für das Tätigkeitsfeld Betriebsberatung inklusive Monitoring der korrekten Fördermittelabrechnung
  • Interessenvertretung und Mitarbeit in relevanten Organisationen und Gremien auf Kammer-, Landes- und Bundesebene

Ihre Voraussetzungen:

  • Fachlich einschlägiger Universitäts-, Hoch- oder Fachhochschulabschluss
  • Fundierte Berufserfahrung in der betriebswirtschaftlichen Beratung und Betreuung von Unternehmen
  • Gut organisierte, belastbare und kooperative Führungskraft mit nachgewiesener hauptberuflicher Führungserfahrung
  • Erfahrener Team-Player mit Gestaltungswille und Innovationsgeist und mit der Fähigkeit, zu motivieren und divergierende Interessen ressortübergreifend auszugleichen
  • Analytische Kompetenz, Lösungsorientierung und Umsetzungsstärke
  • Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung sowie hohe Affinität zu kleinbetrieblichen und mittelständischen Unternehmensstrukturen
  • Interesse an der kooperativen Mitgestaltung einer Mitglieds- und Dienstleistungsorganisation in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Persönliche Integrität und den sicheren Umgang mit zeitgemäßen Arbeits-, Präsentations- und Kommunikationsmitteln setzen wir voraus

Wir bieten Ihnen:

  • Die Möglichkeit, einen echten Mehrwert für unsere Mitgliedsbetriebe zu schaffen und die Organisationsentwicklung der Handwerkskammer aktiv mitzugestalten
  • Einen großen Gestaltungsfreiraum und die Chance, sich fachlich wie persönlich weiterzuentwickeln
  • Eine unbefristete Festanstellung mit 30 Tagen Jahresurlaub, betrieblichem Gesundheitsmanagement und einer betrieblichen Rentenvorsorge
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TV-L und an die tariflichen Strukturen des Landes
  • Flexible und planbare Arbeitszeiten, entsprechend den Anforderungen an die Stelle sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ein modernes Arbeitsumfeld und Kollegen, die sich darauf freuen, mit Ihnen die Handwerkskammer der Zukunft weiter zu entwickeln

Machen Sie unser Team noch stärker – wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15. August 2022 ausschließlich per E-Mail in einem PDF-Dokument an: bewerbung@hwk-schwerin.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Britt Jensen unter Tel. 0385 7417-121 bzw. per E-Mail: b.jensen@hwk-schwerin.de zur Verfügung.

Hinweise zur Einreichung von Bewerbungen:

  • Für eine aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte neben einem Bewerbungs-anschreiben einen tabellarischen Lebenslauf mit einer Aufstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten sowie die entsprechenden Nachweise in Form von Zeugnissen und Zertifikaten ein.
  • Bewerbungen, die einen vom PDF-Format abweichenden Dateianhang enthalten, werden eventuell durch unsere Firewall blockiert und bergen daher das Risiko, unberücksichtigt zu bleiben.
  • Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur berücksichtigt, wenn diese Bewerbungsform in der jeweiligen Stellenausschreibung ausdrücklich zugelassen wird.
  • Auf dem Postweg zugesandte Bewerbungsmappen werden nur dann zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Verzichten Sie ansonsten auf eine Bewerbung in Form von Bewerbungsmappen oder anderen Unterlagen, die Sie zurück erhalten möchten.

Bitte beachten Sie die „Informationen zum Stellenbesetzungsverfahren nach DS-GVO“.

Kontakt für Rückfragen:

Schuldt, Nicole

Nicole Schuldt
Personalstelle

Tel. 0385 7417 - 122
Fax 0385 716051
n.schuldt--at--hwk-schwerin.de