Grundlagen der Mitarbeiterführung

Gebühren

Kurs: 285,00 €

Unterricht

20.02.2019 - 21.02.2019
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort
Werkstraße 600
19061 Schwerin
Schulungsraum
Ansprechpartner
Beate Prien
Tel. 0385 6435241
b.prien--at--hwk-schwerin.de

Angebotsnummer 80014860-0

Aufgaben und Verantwortung der Führungskraft
- Wohin entwickelt sich die Arbeitswelt?
- Spezialist oder Generalist
- Fachliche und persönliche Qualifikation

Der McDonald's Effekt
- Wie finde ich meine Identität als Führungskraft?
- Die Erwartungen von Mitarbeitern und Vorgesetzten
- Die Problematik der mittleren Führungskräfte
- Akzeptanz gegenüber Mitarbeitern und Vorgesetzten aufbauen

Reflexion der eigenen Person
- Selbstbild vs. Fremdbild des eigenen Führungsverhaltens
- Wie sehe ich mich/wie werde ich gesehen?
- Stärken-/Schwächenanalyse

Erfolgreich durch gezielte Führungsarbeit
- Wie lerne ich meine Mitarbeiter kennen?
- Wie sind meine Mitarbeiter und warum sind sie so?
- Mögliche Spannungsfelder mit meinen Mitarbeitern
- Unangenehme Entscheidungen treffen und vertreten
- Wie motiviere ich mein Team?
- Steuern von Informations- und Kommunikationskreisen

Praktische Umsetzung im Führungsalltag
- Wie gestalte ich meine Führungsarbeit aktiv?
- Wie bekomme ich eine Rückkoppelung von meinen Mitarbeitern?
- Wie kann ich individuell auf den einzelnen Mitarbeiter eingehen?

Ziel

Ziel dieses Trainings ist die Vermittlung von Führungstechniken und Führungswerkzeugen als Grundlage für eine zeitgemäße, motivierende und effiziente Mitarbeiterführung

Information

Dieser Lehrgang ist ein Baustein aus der Reihe "Intervall-Training für Führungskräfte". Weitere Themen sind: "Führen mit System - Führung der eigenen Person" und "Schwierige Mitarbeitergespräche souverän führen".

Dozent

Rüdiger Harbeck

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zeitraum

20.02.2019 - 21.02.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 285,00 €

Unverbindliche Anfrage

Lehrplan

Der Kurs kann aus Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern und des Europäischen Sozialfonds gefördert werden. Die Zuwendung wird auf schriftlichen Antrag gewährt, der durch jeden Teilnehmer spätestens 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn bei der Gesellschaft für Struktur- und Arbeitsmarktentwicklung (www.gsa-schwerin.de) einzureichen ist. Beratungen und Unterstützung dazu erhalten Sie von Frau Prien, Handwerkskammer Schwerin, Telefon 0385/6435-241.
Zertifizierung