Ausbildungsangebot für einen Referendar (m/w/d)

Die Handwerkskammer Schwerin ist eine moderne, zukunfts- und dienstleistungsorientierte Interessenvertretung für ca. 7.700 Handwerksunternehmen. Sie ist die Selbstverwaltungskörperschaft des Handwerks und übt die Rechtsaufsicht über die Innungen und die Kreishandwerkerschaften in ihrem Kammerbezirk aus.

Die Juristen der Handwerkskammer sind neben der rechtlichen Beratung der Handwerksbetriebe, insbesondere damit befasst, die durch die Handwerksordnung der Kammer zugewiesenen Verwaltungsaufgaben rechtlich zu begleiten. Sie sind insbesondere mit der Widerspruchsbearbeitung in den Bereichen handwerkliche Bildung, Beitrag und Handwerksrolle betraut und vertreten die Kammer in Verwaltungsgerichtsprozessen. Zudem bearbeiten sie für die kammereigene Verwaltung alle Anfragen mit rechtlichem Bezug, prüfen bspw. Verträge und Fördermittelbescheide und betreuen die Vergabeverfahren.

Entsprechend bieten wir Referendarinnen und Referendaren für deren

Verwaltungspflichtstation

eine vielseitige und anspruchsvolle Ausbildung in unserer Rechtsabteilung.

Als Referendar/in werden Sie in die Tätigkeit der zwei Volljuristen der Rechtsabteilung eingebunden. Sie bearbeiten selbständig für die Rechtsabteilung typische Vorgänge aus den Bereichen Wirtschaftsverwaltungs-, Satzungs- und Prüfungsrecht und nehmen an Abteilungsbesprechungen teil. Sie erhalten Einblicke in die Tätigkeit eines Justitiars in einer Behörde und lernen die Verwaltungspraxis und hoheitliche Aufgabenvielfalt einer Handwerkskammer mit angegliederter Berufsbildungsstätte kennen.

Zeit:
Die Ausbildung findet an 3 Tagen in der Woche statt (ca. 20 Stunden). Sie werden freigestellt für die Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften und ande-ren Ausbildungsveranstaltungen sowie für die Teilnahme an freiwilligen Klausuren- und Prüfungsvorbereitungskursen.

Ort:
Die Ausbildung findet in unserer Rechtsabteilung, in der Innenstadt von Schwerin statt. Ihnen steht ein Arbeitsplatz mit PC einschließlich Internet- und „beck-online“-Zugang sowie Kommentarliteratur zur Verfügung.

Bei Interesse schicken Sie uns eine kurze E-Mail oder rufen Sie einfach an.

Handwerkskammer Schwerin
Ihr Ansprechpartner:
Ass. jur. Steffen Rötz, LL.M.
Leiter der Rechtsabteilung
Friedensstraße 4a
19053 Schwerin
Tel.: 0385 7417-139
E-Mail: s.roetz@hwk-schwerin.de
Im Internet finden Sie uns unter www.hwk-schwerin.de



Hinweise zur Einreichung von Bewerbungen:

  • Für eine aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte neben einem Bewerbungs-anschreiben einen tabellarischen Lebenslauf mit einer Aufstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten sowie die entsprechenden Nachweise in Form von Zeugnissen und Zertifikaten ein.
  • Bewerbungen, die einen vom PDF-Format abweichenden Dateianhang enthalten, werden eventuell durch unsere Firewall blockiert und bergen daher das Risiko, unberücksichtigt zu bleiben.
  • Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur berücksichtigt, wenn diese Bewerbungsform in der jeweiligen Stellenausschreibung ausdrücklich zugelassen wird.
  • Auf dem Postweg zugesandte Bewerbungsmappen werden nur dann zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Verzichten Sie ansonsten auf eine Bewerbung in Form von Bewerbungsmappen oder anderen Unterlagen, die Sie zurück erhalten möchten.

Bitte beachten Sie die „Informationen zum Stellenbesetzungsverfahren nach DS-GVO“.

Ansprechpartner

Steffen Rötz
Abteilungsleiter Recht

Tel. 0385 7417 - 139
Fax 0385 716051
s.roetz--at--hwk-schwerin.de

Heike Lehmann
Personalstelle

Tel. 0385 7417 - 122
Fax 0385 716051
h.lehmann--at--hwk-schwerin.de