Der Iron Man kommt nach Schwerin

Pressemitteilung vom 1.03.2016

Wer Erfolg im Beruf oder mit seinem Unternehmen haben will, sollte sich bei Sportlern etwas abschauen. Darum geht es unter anderem bei der diesjährigen Chefkonferenz der Handwerkskammer Schwerin.

Einer der gefragtesten Motivationstrainer Deutschlands wird am 9. März zur Chefkonferenz der Handwerkskammer nach Schwerin kommen. Slatco Sterzenbach ist Extremsportler, Weltrekordhalter, 17-facher Iron Man und studierter Sportwissenschaftler. Er ist davon überzeugt, dass die Basis sportlicher Erfolge auch die Grundlage für ein erfolgreiches Leben ist. Wie Unternehmer von Leistungssportlern lernen können, ist Slatco Sterzenbachs zentrales Vortragsthema. Einen Arbeitstag vergleicht er gern mit dem Iron Man, bei dem die Teilnehmer etwa vier Kilometer schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren und einen Marathon laufen müssen. Im Berufsleben können diese Herausforderungen der neue Chef oder das neue Projekt sein. Slatco Sterzenbachs Erfolgsrezept heißt mentale Transformation. Er will Menschen beibringen, was es heißt, die eigenen Gedanken zu kontrollieren, Stärken zu entfalten und die Leistungsfähigkeit zu steigern.

Neben Slatco Sterzenbach hat die Handwerkskammer vier weitere Trainer und Referenten für die Chefkonferenz gewonnen. Wolf Erhardt deckt auf, wie alltägliche Manipulation durch Kollegen, Vorgesetzte oder im Privaten funktioniert. Er will zeigen, wie man sich dem gezielt entziehen und echtes selbstbestimmtes Handeln entwickeln kann. Otmar Kastner will mit seinem Programm Begeisterung entzünden, die für ihn der Schlüsselfaktor für den unternehmerischen Erfolg ist. Mit Torsten Haberjoh wartet ein Erlebnisseminar auf die Teilnehmer, in dem man lernen kann, Ungeliebtes tatsächlich zu verändern. Zum Abschluss zeigt der „Launologe“ Dr. Helmut Fuchs als Experte für Persönlichkeitsentwicklung, wie wichtig emotionale Stärke, gute Stimmung und Charakterstärke für Leistung, Zusammenarbeit und Gesundheit sind.

Chefkonferenz am 9. März, 9.30 bis 16.30 Uhr im Bildungs- und Technologiezentrum Schwerin. Teilnahmegebühr: 60 Euro (inkl. Mittagsbuffet).