Kfz Mechatronikerin steht mit verschränkten Armen in einer Werkstatt. Im Hintergrund wechselt ein Mechaniker einen Reifen. Schlagwort(e): Auto, Autohaus, Kunde, Mechaniker, Mechatroniker, Werkstatt, Reparatur, Elektrik, Elektronik, Fachwissen, Fahrzeug, Fleiß, Ingenieur, Ingenieurin, Inspektion, kfz, Kleinwagen, Kompetenz, Limousine, Mechanikerin, Mechatronikerin, Reparatur, Sorgfalt, Wagen, Wartung, Werkstatt, Werkzeug, Zuverlässigkeit, Autowerkstatt, Hebebühne, Frau, weiblich, weibliche, Mann, männlich, männlicher, auto, autohaus, kunde, mechaniker, mechatroniker, werkstatt, reparatur, elektrik, elektronik, fachwissen, fahrzeug, fleiß, ingenieur, ingenieurin, inspektion, kfz, kleinwagen, kompetenz, limousine, mechanikerin, mechatronikerin, sorgfalt, wagen, wartung, werkzeug, zuverlässigkeit, autowerkstatt, hebebühne, frau, weiblich, weibliche, mann, männlich, männlicher
ikonoklast_hh - stock.adobe.com

Für Auszubildende

Wir begleiten und unterstützen Auszubildende während der gesamten Ausbildungszeit, beraten und helfen bei Problemen und bei den Vorbereitungen auf die Prüfungen.

Mit der Lehrlingsrolle führen wir ein gesetzlich vorgeschriebenes Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse im Handwerk des Kammerbezirks. Die Registrierung dient der Regelung, Überwachung, Förderung und zum Nachweis der Berufsausbildung. Wir bieten alle Formulare allgemein zur Ausbildung und für das Berichtsheft zum Download an.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Wir bieten einen umfassenden Beratungsdienst rund um das gesamte Ausbildungsverhältnis. Entsprechende Rechtsauskünfte, Hilfe bei Problemen während der Berufsausbildung, gemeinsame Entwicklung von Ausbildungsplänen und Weiteres.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Als Teil der Berufsausbildung dient die ÜLU zur fachlichen Ergänzung und Unterstützung bei der betrieblichen Ausbildung. Es handelt sich dabei um praktische Lehrgänge, die berufsspezifisch in den Werkstätten unseres BTZ durchgeführt werden. Erfahren Sie mehr zur Finanzierung der Lehrgangskosten und der Teilnahme.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Der Praktische Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) fördert die berufliche Entwicklung begabter Junghandwerker*innen und sensibilisiert die Öffentlichkeit für die Bedeutung ihrer Handwerksleistungen. Lesen Sie mehr über die Teilnahmebedingungen und wie die Wettbewerber von Innungs- bis zur Bundesebene antreten.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Die Handwerkskammer kooperiert mit der Hochschule Wismar bei den Dualen Studiengängen Maschinenbau und Bauingenieurswesen und mit der Fachhochschule des Mittelstandes in Schwerin beim Trialen Studiengang Handwerksmanagement. Wir beraten gern zu dieser Zukunftsperspektive im Handwerk.

› Hier erhalten Sie weitere Informationen.