PM 12.03.2021: Freie Lehrstellen im Handwerk

Die Handwerkskammer Schwerin bietet Orientierung und persönliche Beratung in der Woche der Ausbildung 2021.

Anlässlich der bundesweiten Woche der Ausbildung vom 15. bis 21. März bietet die Handwerkskammer Schwerin digitale und persönliche Informationsmöglichkeiten an. "Das Ausbildungsplatzangebot im Handwerk ist weiterhin groß, daran hat Corona nichts geändert", sagt Dr. Gunnar Pohl, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Schwerin. „Auch in der aktuellen Situation ohne Berufsmessen oder Praktika können sich Jugendliche und deren Eltern umfassend über die Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk informieren“.

Dazu gehören zum Beispiel ein digitaler Elternabend, den die Handwerkskammer gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und der IHK zu Schwerin am 13. April 2021 um 19 Uhr anbietet. Der Link dazu ist auf der Internetseite der Handwerkskammer zu finden. Hier sind unter www.hwk-schwerin.de/nachwuchs auch alle wichtigen Informationen zur Ausbildungsplatzsuche und zur Berufsorientierung auf einer Themenseite zu finden. Zudem steht Dajana Welke, die Beraterin für die passgenaue Besetzung telefonisch oder per WhatsApp unter der Rufnummer 0160 4142047 für individuelle Kontakte zur Verfügung. Der Youtube-Kanal der Handwerkskammer Schwerin enthält auch eine Reihe von Videos, die mit Azubis in Handwerksbetrieben aus der Region entstanden sind und die persönliche und authentische Einblicke in die betriebliche Ausbildung ermöglichen.

Mehr als 280 freie Lehrstellen im Kammerbezirk Schwerin

"In der Lehrstellenbörse auf der Internetseite der Handwerkskammer sind bereits mehr als 280 freie Lehrstellen für den Ausbildungsstart in diesem Jahr registriert", sagt Gunnar Pohl. Rund 130 verschiedene Ausbildungsberufe gibt es im Handwerk – von A wie Augenoptiker bis Z wie Zimmerer.