Weihnachtsmarkt mit Stollenaktion

Der Schweriner Weihnachtsmarkt eröffnet traditionell mit der Stollenaktion des Handwerks für den guten Zweck.

Ein 10 Meter langer veganer Bio-Bratapfelstollen aus der Bio-Mühlenbäckerei in Medewege wird zur traditionellen Ankunft des Weihnachtsmannes auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt am Montag, dem 21. November 2016 ab 16:30 Uhr vor der Bühne auf dem Marktplatz für einen guten Zweck verkauft.

Mit dem gemeinsamen Stollenanschnitt eröffnen der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin Dr. Rico Badenschier, der Präsident der Handwerkskammer Schwerin, Peter Günther sowie Bäckermeister Christian Fries von der Mühlenbäckerei das diesjährige weihnachtliche Markttreiben.

Im Anschluss erfolgt der Verkauf des Riesenstollens für 1 Euro pro Stück zugunsten einer Spendenaktion für den Bauspielplatz Schwerin e.V. Der Bauspielplatz Schwerin ist ein Abenteuerspielplatz, auf dem alle Kinder willkommen sind, zu spielen, Hütten zu zimmern oder die Wasserbaustelle zu verbessern. Hier können Kinder der Natur und den Elementen begegnen und handwerkliche Techniken selbst ausprobieren. Matthias Glüer, der Vereinsgeschäftsführer, wird ebenfalls beim Stollenanschnitt vor Ort sein.

 Der Stollenverkauf für den guten Zweck ist eine Gemeinschaftsaktion der Handwerkskammer Schwerin und der Landeshauptstadt im Rahmen der landesweiten Handwerkskampagne MV „Besser ein Meister“.