Nurse with facemask holding Coronavirus COVID-19 swab test kit, PPE protective mask and gloves, tube for taking OP NP patient specimen sample, PCR DNA RNA testing protocol process stock photo Schlagwort(e): coronavirus, pandemic, disease, health, illness, corona, covid 19, medicine, covid, doctor, hospital, clinic, pcr, virus, test, infection, medical, epidemic, flu, laboratory, diagnosis, research, sample, swab, analysis, lab, tube, diagnostic, covid19, dna, healthcare, gloves, mask, corona virus, protective, equipment, pneumonia, ncov, biohazard, microbiology, care, scientific, health care, protection, test tube, respiratory, coronavirus test, coronavirus, pandemic, disease, health, illness, corona, covid 19, medicine, covid, doctor, hospital, clinic, pcr, virus, test, infection, medical, epidemic, flu, laboratory, diagnosis, research, sample, swab, analysis, lab, tube, diagnostic, covid19, dna, healthcare, gloves, mask, corona virus, protective, equipment, pneumonia, ncov, biohazard, microbiology, care, scientific, health care, protection, test tube, respiratory, coronavirus test
Adam Radosavljevic - stock.adobe.com

Test- und Homeoffice-Pflicht erweitert

Betriebe müssen ihren Beschäftigten jetzt mindestens zweimal pro Woche einen Corona-Selbst- oder Schnelltest anbieten. Auch die Homeoffice-Pflicht wird verschärft: Arbeitnehmer dürfen das Angebot nur noch begründet ablehnen.

Mit der ergänzten SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung sind Arbeitgeber verpflichtet, in ihren Betrieben allen Mitarbeitern, die nicht ausschließlich im Homeoffice arbeiten, regelmäßige Selbst- oder Schnelltests anzubieten, grundsätzlich mindestens 2-mal pro Woche.

Die Regelungen zum Homeoffice wurden in das Infektionsschutzgesetz aufgenommen und parallel in der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung gestrichen. Neu ist dabei, dass es eine zusätzliche Verpflichtung für Arbeitnehmer gibt, das Angebot von Homeoffice anzunehmen, soweit ihrerseits keine Gründe entgegenstehen. Gründe können beispielsweise die Störung durch Dritte im Homeoffice sein oder ein fehlender adäquater Arbeitsplatz. Arbeitnehmer sollten dem Arbeitgeber eine schriftliche Begründung vorlegen, die dieser dann dokumentieren sollte. 

Das Inkrafttreten der Erweiterung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ist zeitgleich zum Inkrafttreten des Infektionsschutzgesetzes der Bundesregierung erfolgt.

FAQ des Bundesarbeitsministeriums zur SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat eine Internet-Plattform für die Unternehmen zur Testpflicht eingerichtet. Lesen Sie hier weiter.