Pressemitteilungen 2015

 

Pressemitteilung vom 4.12.2015

Vorzeigebetrieb aus Mecklenburg auf Online-Deutschlandkarte

Seit kurzem ist die deutschlandweite Online-Landkarte „Industrie 4.0“ online. Die Tischlerei Eigenstetter aus Rehna ist deutschlandweit eines von rund 200 Beispielen aus der 4.0-Praxis, die dort gelistet sind.


Pressemitteilung vom 2.12.2015

Die innovative Seit des Handwerks

Heute Abend wird um 17.00 Uhr im Bildungs- und Technologiezentrum Schwerin der diesjährige VR-Innovationspreis Handwerk verliehen. Mit dem Preis zeichnen die Handwerkskammer Schwerin, das Wirtschaftsministerium und die VR Bank eG gemeinsam neue technologische Entwicklungen oder neue Konzepte der Unternehmensführung in Handwerksbetrieben aus. Der Preis ist landesweit die einzige Auszeichnung für Innovationen aus dem Handwerk.


Pressemitteilung vom 2.12.2015

Felix Klinnert aus Cambs ist Top-Azubi 2015

Heute Abend werden um 17.00 Uhr im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Schwerin die diesjährigen „Top-Azubis“ 2015 von Wirtschaftsminister Harry Glawe und dem Präsidenten der Handwerkskammer Schwerin Peter Günther ausgezeichnet.


Gemeinsame Pressemitteilung vom 26.10.2015

Unternehmen wollen Flüchtlingen in MV eine berufliche Perspektive bieten

Immer mehr Menschen fliehen aus den Krisengebieten nach Europa, nach Deutschland und nach Mecklenburg-Vorpommern. Um diesen Menschen vor Ort eine Perspektive zu bieten und sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren, wollen Unternehmen aus MV den Flüchtlingen zunächst insbesondere Praktikumsplätze als Einstieg in eine Ausbildung oder Arbeitsverhältnis als Helfer bzw. Fachkraft anbieten.


Pressemitteilung vom 23.10.2015

Markt für Energieberatung wächst

2016 tritt eine verschärfte Energieeinsparverordnung (EnEV 2016) in Kraft. Bereits mit der noch gültigen Energieeinsparverordnung 2014 wurden besonders an Verkäufer, Vermieter und Verpächter von Immobilien neue Anforderungen gestellt. Diese sind verpflichtet, den Gebäudeenergieausweis an Käufer bzw. Mieter vorzulegen, und das bereits bei der Besichtigung. Die Bundesregierung unterstützt Aktivitäten im Neubau- und Sanierungsbereich durch verschiedene Förderprogramme. Für den Zugang zu den Fördergeldern ist eine Energieberatung durch qualifizierte Fachleute unerlässlich.


Pressemitteilung vom 22.10.2015

Die besten Nachwuchshandwerker im Land stehen fest

In der Handwerkskammer Schwerin wurden heute Nachmittag die Landessiegerinnen und -sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ausgezeichnet, der zeitgleich im ganzen Bundesgebiet stattgefunden hat. 22 junge Frauen und Männer haben sich nach Abschluss ihrer Gesellenprüfung als landesweit Beste in ihren jeweiligen Berufen gezeigt. Einen weiteren Landessieger gibt es im Gestaltungswettbewerb „Die gute Form“.


Pressemitteilung vom 15.10.2015

Sich wirksam vor Einbruch schützen

In Mecklenburg-Vorpommern wurde 2014 insgesamt 3.526 Mal in Gewerbeobjekte und 1.530 Mal in private Häuser und Wohnungen eingebrochen. Aber nur etwa jeder vierte Fall konnte aufgeklärt werden. Dies zeigt, wie wichtig es für Gewerbetreibende, aber auch für Hauseigentümer und Wohnungsbesitzer ist, ihr Eigentum effektiv zu schützen.


Pressemitteilung vom 12.10.2015

Handwerk in Hochstimmung

Das Handwerk zeigt sich im Herbst im Konjunkturhoch: Der Geschäftsklimaindex hat den guten Wert des Vorjahres nochmals um fast 5 Punkte übertroffen. Dies spiegelt die Stabilität des Handwerks, das sich jetzt schon seit 2010 nahezu ungebrochen in guter Verfassung zeigt.


Pressemitteilung vom 28.09.2015

SEIFRIZ-Preis für Rehnaer Tischlerei Eigenstetter

Einer der drei Seifriz-Preisträger kommt in diesem Jahr aus Mecklenburg-Vorpommern. Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte bundesweite Transferpreis Handwerk + Wissenschaft wurde am 25. September in Stuttgart an Axel und Martin Eigenstetter aus Rehna verliehen.


Statement gegenüber der dpa vom 23.09.2015

Statement des Geschäftsführers der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern Mecklenburg-Vorpommern, Edgar Hummelsheim zur heutigen Entscheidung im Landtag zur Kleinen Bauvorlageberechtigung

"Wir bedauern die heutige Entscheidung im Landtag, die Novelle der Landesbauordnung ohne die kleine Bauvorlageberechtigung für Handwerksmeister zu beschließen. Wir halten diese Entscheidung für falsch und für uns steht sie eindeutig im Widerspruch zum Bekenntnis des Landtags zum Handwerk und zum Stellenwert des Meisterbriefes."


Pressemitteilung vom 15.09.2015

Gänzlich neue Eindrücke

Heute waren vier Besucher im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Schwerin zu Gast, die zuvor noch niemals ihr kleines Dorf in den Südpare-Bergen von Tansania verlassen hatten. Der Rostocker Instrumentenbauer Michael Münkwitz hatte diesen Besuch in Schwerin organisiert.


Pressemitteilung vom 15.09.2015

Die Erfinder von nebenan

Erfindungsreichtum hat im Handwerk Tradition. So wurde die elektrische Sicherung von einem Handwerker entwickelt, genauso wie die Röntgen-Röhre und der Benzinmotor. Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Schwerin können sich jetzt noch bis zum 30. September 2015 um den diesjährigen VR-Innovationspreis Handwerk bewerben.


Pressemitteilung vom 10.09.2015

Einfach anders produzieren

Um Umweltprobleme in den Griff zu bekommen und die Verschwendung von Rohstoffen zu vermeiden, muss weder auf Wachstum noch auf Komfort verzichtet werden. Ein neuer Ansatz setzt auf bessere Produkte, die so konstruiert sind, dass sie wieder zum Stoff für neue Produkte werden können.


Pressemitteilung vom 8.09.2015

Neue CNC-Ausstattung für Bildungszentrum

Im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Schwerin wurde heute die Aus- und Weiterbildung im Holz- und im Metallbereich an neuen CNC-Maschinen offiziell gestartet. Die Investition des Bildungszentrums wurde durch Fördermittel aus dem Bund und dem Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt.


Pressemitteilung vom 31.08.2015

Argentinier informieren sich über duales Ausbildungssystem

Heute Mittag hat eine vierköpfige Delegation argentinischer Politiker das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Schwerin besucht.


Pressemitteilung vom 14.08.2015

Berufsbegleitend zum Wirtschaftsingenieur

Am 1. Oktober 2015 soll das berufsbegleitende Studium „B.Sc. Wirtschaftsingenieur“ zum zweiten Mal an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Schwerin starten. Es wird in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Schwerin angeboten.


Pressemitteilung vom 11.08.2015

Noch viele freie Ausbildungsplätze im Handwerk

Die Handwerkskammer Schwerin unterstützt Schulabgängerinnen und Schulabgänger bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Praktikumsplatz im Handwerk. Auch wenn die Zahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge mit 385 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 4 Prozent gestiegen ist, warten in der Lehrstellenbörse immer noch fast 350 attraktive Angebote auf motivierten Nachwuchs.


Pressemitteilung vom 24.07.2015

Wirtschaft zieht Zwischenbilanz 2015

Die westmecklenburgische Wirtschaft kann auf ein positives erstes Halbjahr 2015 zurückblicken. Die robuste Konjunktur des Vorjahres hält auch in den ersten Monaten 2015 an. Als besondere Schwerpunktthemen haben die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin (IHK) und die Handwerkskammer Schwerin in diesem Halbjahr vor allem die Einführung des Mindestlohns, den Fachkräftemangel in der Region sowie die Entwicklung der Infrastruktur und der Konjunktur in den Blickpunkt genommen.


Pressemitteilung vom 14.07.2015

Handwerk im digitalen Zeitalter - Thema auf der Sommertour im Handwerk

Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Montag auf seiner Sommertour drei Handwerksunternehmen in Grevesmühlen und Schwerin besucht. Ein Thema vor Ort war „Handwerk im digitalen Zeitalter“.


Pressemitteilung vom 7.07.2015

Handwerk im digitalen Zeitalter

Im Rahmen der landesweiten Informations- und Imagekampagne „Besser ein Meister“ werden am Montag, dem 13. Juli 2015 von 10:30 Uhr bis circa 15:00 Uhr Wirtschaftsminister Harry Glawe und der Präsident der Handwerkskammer Schwerin, Peter Günther, Meisterbetriebe in Grevesmühlen und Schwerin besuchen.


Pressemittelgung vom 4.06.2015

Ausbildungsvertrag noch vor den Ferien

Die Handwerkskammer Schwerin rät allen Schulabgängern, nicht ohne Lehrvertrag in die Sommerferien zu gehen. „Das Handwerk bietet noch freie Ausbildungsplätze. Mit unserer Beraterin für die passgenaue Besetzung oder unserer Online-Lehrstellenbörse können wir bei der gezielten Suche nach dem passenden Ausbildungsberuf und -betrieb helfen “, sagt Edgar Hummelsheim, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Schwerin.


Pressemitteilung vom 22.05.2015

Kleinere Bauvorlagen auch vom Handwerksmeister

Gemeinsame Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern Mecklenburg-Vorpommern und des Bauverbands Mecklenburg-Vorpommern zur Kleinen Bauvorlageberechtigung für Handwerksmeister.


Pressemitteilung vom 17.04.2015

Konjunktur im Handwerk nur leicht eingetrübt

Der Konjunkturindex für das Handwerk im Kammerbezirk Schwerin sinkt im Frühjahr leicht ab. Während das Bauhandwerk weiter gut floriert, zeigen sich Rückgänge in der Kfz-Branche und vorübergehend auch bei den Zulieferbetrieben. Viel Optimismus prägt aber den Ausblick auf den Sommer.


Pressemitteilung vom 8.01.2015

Handwerk sucht Nachwuchs

Am Samstag, den 17. Januar 2015 öffnet das Bildungszentrum der Handwerkskammer Schwerin in der Werkstraße 600 seine Türen für den größten Ausbildungstag des Handwerks in der Region. Von 10 bis 15 Uhr können ganze Familien ein vielseitiges Informations- und Unterhaltungsprogramm nutzen. Jeder kann kommen, der Eintritt ist frei.